Neuigkeiten Boule

Boule isch cool – Inklusives Boulen an drei Freitagen

Endlich wieder findet im Waldheim unser inklusives Boulen statt, an folgenden drei Terminen können alle kommen die gerne Boule spielen oder Boule spielen lernen wollen.

Freitag 22. April
Freitag 6. Mai und
Freitag 20. Mai

los gehts jeweils 19:00 und dauert ca. 1,5 Stunden.

Wir freuen uns auf euch

7. Winterrunde 2021/22

Bildschirmfoto 2021-11-13 um 13.54.35

am 14.11 startet endlich wieder unsere Winterrunde mit der 7. Auflage.

Termine & weitere Infos
unser Corona-Hygienekonzept

Hier die wichtigsten Fakten / Vorgaben in Kürze:

  • In der Basis- und Warnstufe gilt die 3G-Regelung, ab der Alarmstufe dann die 2G-Regelung.
  • Der Zutritt zu unserem Gelände ist nur im Bereich unserer Hütte erlaubt, also nicht durch den Biergarten der Gaststätte oder die Hecke.
  • Hier erfolgt dann die Kontrolle eurer Nachweise, die Anwesenheitsdokumentation und die Einschreibung. Wir wissen noch nicht, wie lange das dauern wird und bitten euch rechtzeitig, also lieber etwas früher zu kommen, der letzte überwachte Selbsttest findet um 10:30 Uhr statt.
  • Bei der 3G-Regelung gilt: Für nicht-immunisierte Personen ist ein Antigentest, der maximal 24 Stunden zurückliegt, ausreichend. Der Test kann auch vor Ort unter Aufsicht desjenigen stattfinden, der das Vorliegen eines Testnachweises überprüfen muss. Eigene mitgebrachte Tests sind zulässig. Wir haben aber auch eine begrenzte Anzahl von Tests vorrätig. Diese Tests sind nur für unser Vereinsgelände gültig. Ein vorgelegter PCR-Test darf maximal 48 Stunden zurückliegen.
  • Abseits des Sportbetriebs gilt Maskenpflicht, wenn ein Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen nicht zuverlässig eingehalten werden kann.
  • Der Verein bietet bei öffentlichen Sportveranstaltungen verpackte Speisen (z.B. belegte Brötchen, Butterbrezeln etc.) und Getränke in Selbstbedienung an.
    Beim Verzehr / Konsum entfällt entsprechend den Coronavorgaben für die Gastronomie die Maskenpflicht. Wir werden eine ausreichende Anzahl von überdachten Sitzplätzen zur Verfügung stellen.
  • Unsere Hütte wird gerade renoviert und steht uns nicht zur Verfügung.
  • Um uns die Arbeit (z.B. Spülen) zu erleichtern und Verwechslungen auszuschließen bitten wir euch, dass ihr eine eigene Tasse und einen Kuchenteller mitbringt.

 

Petanque 14. Deutsche Meisterschaft Triplette 55+ in Berlin

Erfolgreiche Teilnahme zweier Teams mit Backnanger Spielern.

Toni Spinner und Nikolaj Ruban von den Waldheimboulern Backnang traten zusammen mit Peter Vieweg aus Stuttgart als BaWü-Team Nummer 09 und Gudula Hammer mit Peter Arndt (Waldheimbouler Backnang) mit Peter Jäckel von den Boulefreunden Waiblingen als BaWü-Team 08 bei den Triplette Spielen um die Deutsche Meisterschaft in Berlin an. 64 Mannschaften wurden in 16 Poules gelost, BaWü 09 gelang es schnell, sich mit den notwendigen 2 Siegen gegen Hessen 04 und NRW 02 für das A-Turnier zu qualifizieren. BaWü 08 gewann zunächst gegen Niedersachsen NiSa 03, musste sich dann aber gegen Hessen 07 geschlagen geben. Im entscheidenden 3. Spiel konnten Hammer, Arndt und Jäckel Saarland Saar 01 bezwingen und schafften es somit auch in das A-Turnier. Hier siegten sie noch einmal gegen Ost 01 um dann -durch das Los entschieden- gegen die eigenen Vereinskollegen anzutreten. Ein sehr langes Match endete in der Dunkelheit mit 2 Punkten Vorsprung für Spinner, Ruban und Vieweg, die zuvor noch BaWü 06 besiegt hatten. Somit kamen Hammer, Arndt und Jäckel auf den 9. Platz und erhielten eine Medaille. Spinner, Ruban und Vieweg mussten sich in ihrem letzten Spiel dem späteren deutschen Meister Berlin 01 klar geschlagen geben, nahmen dennoch strahlend für den 5. Platz je einen Pokal entgegen. Für die nächstes Jahr stattfindende 15. DM Triplette 55+ sind beide Teams gesetzt und müssen sich nicht mehr qualifizieren.

 

von links nach rechts als BaWü 09 gestartet Peter Vieweg, Toni Spinner, Nikolaj Ruban und als BaWü 08 Peter Arndt, Gudula Hammer und Peter Jäckel

von links nach rechts: als BaWü 09 gestartet Peter Vieweg, Toni Spinner, Nikolaj Ruban und als BaWü 08 Peter Arndt, Gudula Hammer und Peter Jäckel

WHB-Sieg im Corona-Cup

Am 7.9.2021 trat die 1. Mannschaft der Waldheimbouler bei ihrem letzten Vorrundenspiel im Corona-Cup gegen die Boulefreunde Waiblingen an.

Dem Modus entsprechend wurden ein Tete, eine Doublette und eine Triplette gespielt, wobei über die gesamte Zeit mindestens eine Frau spielen musste.

Das Tete war schnell für die WHBler entschieden, Doublette und Triplette dauerten nahezu 2,5 Stunden. Die Triplette wurde beim Spielstand 10:10 mit einer 3-er Aufnahme ebenfalls zugunsten der WHBler entschieden. Den Doublettespielerinnen gelang nach einem 6:12-Rückstand die Aufholjagd bis 11:12 , mussten sich dann aber 11:13 geschlagen geben.

Insgesamt bedeutet das den 2:1-Sieg für Backnang. In ihrer Vorrundengruppe belegen sie den 2. Platz.

Boulefreunde Waiblingen und Waldheimbouler Backnang

Die beiden Teams (Foto Ernesto Martens)

 

Mini-Turnierle am 27.6

Samstag, 27.06.2020 auf den Bouleanlagen des Waldheimvereins
Spontan organisierte Paul Abraham ein Supermelee Miniturnier für die Waldheim’ler und trotz schwülem Wetter mit Gewitterunterbrechung kamen 12 Spieler, später wurden es sogar 14.
Es wurden 3 Runden gespielt, ohne Zeitbegrenzung, teils dauerten Spiele knapp 2 Stunden, denn um jeden Punkt wurde gekämpft, nicht selten endeten Partien 13 zu 12 oder zu 11 Punkten.
Am Ende stand der Tagessieger Niko Ruban fest, der sowohl als Leger als auch Schießer „einen Tageslauf“ hatte.
Gratulation an Niko: Platz 1 mit 3 Siegen und 24 Pluskugeln,
gefolgt von Henry, Platz 2, ebenfalls mit 3 Siegen und 18 Pluskugeln,
Platz 3+4 sind punktegleich und gehen an Gunter und Jörg mit 2 Siegen und je 9 Pluskugeln.
Es war ein schöner Boulenachmittag, mal wieder unter Wettkampfbedingungen.
Unser Dank geht nochmals an Paul für die spontane Idee und Umsetzung und an alle, die so zahlreich erschienen waren.

Baden-Württembergische Landesmesiterschaften Triplette Frauen 2019

Pétanque in Horb.
Bei den Baden-Württembergischen Landesmeisterschaften Triplette Fauen 2019 spielte Gudula Hammer, Boulerin vom Waldheimverein, zusammen mit ihren Teamfrauen Katrin Schwinger aus Aichelberg und Brigitte Amtmann aus Neuffen um den Titel. Nach rund 13 Stunden und spannenden Spielen mussten sie sich den späteren Meisterinnen knapp 11:13 geschlagen geben, sie sind dennoch stolz auf ihren 3. Platz. In zwei Wochen werden die Drei bei den Deutschen Meisterschaften in Schüttorf/Niedersachsen, Nähe Jever, das Land Baden-Württemberg mit der Startnummer 5 vertreten. Parallel zur DM Triplette Frauen findet der Wettbewerb Tir de Precision, Präzisionstreffen auf vorgegebene Kugelbilder, statt. In dieser Disziplin wird Hammer ihren Titel Deutsche Meisterin Tireur versuchen zu verteidigen. Ende September 2018 erspielte sie sich den DM-Titel in Wiedensahl, ebenfalls Niedersachsen.

von links nach rechts Brigitte Amtmann, Katrin Schwinger, Gudula Hammer

von links nach rechts
Brigitte Amtmann, Katrin Schwinger, Gudula Hammer

Bouleaktionen im Waldheimverein – 2019

Nachstehend mal kurz gelistet, was dieses erste halbe Jahr für Bouleaktionen außerhalb den normalen Trainings-, Übungsspiel- oder Turniertage im Waldheim durch den Waldheimverein und seine Mitglieder veranstaltet und betreut wurden:

  • Boule isch cool (Schüler/innen der Plaisierschule kamen an 3 Terminen zum Bouletraining)
  • Handicap-Boule (schon an 3 von 8-10 Terminen wurden die Kugeln geworfen)
  • ca. 35 Beschäftigte eines Kinos kamen, um ihre Jahresfeier mit Boulen zu verbringen
  • Die Verwaltung einer Waiblinger städtischen Abteilung kam mit rund 30 Personen und lockerte sich beim Boulespiel auf
  • Zwei Firmen mit je ca. 20 Beschäftigten kamen und sie warfen den Stahl durch die Luft
  • Eine Bowlinggruppe tauschte ihre 218 mm Durchmesser und 2,7 – 7,2 kg schweren Bowlingkugeln gegen zarte 74 mm Durchmesser und 680 – 740 g Stahlkugeln
  • Die AMSEL-Gruppe Backnang ließ sich im Boulespiel unterrichten
  • Mehrere Geburtstagsgrüppchen, die auch mal Boule kennen lernen wollten
  • Mehrere, salopp gesagt “Ältere Mädels” oder “Ältere Jungs”-Gruppen, oder auch gemischte Gruppen, ließen sich das Boulespiel zeigen
  • Eine 9.Klasse des Bildungszentrums Weissach kamen nach einer Wanderung von Weissach in den Plattenwald zum Boulespielen
  • Die Freizeit-Männer-Sportgruppe aus Allmersbach im Tal spielte ein Runde Pétanque im Waldheim
  • Viele Einzelpersonen wurden einfach in das gerade stattfindende Spiel der Locals integriert
  • Und einige weitere Anfragen mit Interesse am Boulespielen stehen an.

    Fast alle Gruppen/Grüppchen/Firmen/Schulen usw. beendeten ihre Boulestunden mit einem Abschlußessen in der Waldheimgaststätte bei Vesna.

 

Drei Turniere an drei Tagen

Die Bouleabteilung des Waldheimvereins schaut auf eine erfolgreiche Turnierserie zurück. An drei aufeinanderfolgenden Tagen fanden im Waldheim das schon traditionell in der Bouleszene bekannte 11. Osterhasenturnier, am 2. Tag das Doublette-Mixte-Turnier und zum Abschluss ein Ranglistenturnier Triplette 55+ statt. Insgesamt konnten die Waldheim Bouler an den 3 Turniertagen 259 Boulespielerinnen und Boulespieler aus ganz Deutschland (von München über Kassel bis Schwerin), sowie zahlreiche Fans und Zuschauer auf der wunderschönen Bouleanlage des Waldheimvereins in Backnang begrüßen. Nicht nur das herrliche Frühlingswetter sondern auch die Erfolge der Backnanger beim eigenen Turniermarathon trugen zur guten Stimmung bei. Das Osterhasenturnier gewannen Kai Steinhard mit Paul Abraham, im Endspiel schlugen sie ihre Gegner sogar souverän mit 13:0 Punkten. Den 5. Platz belegten Achim Fischer und Tobias Kübler von den Waldheim Boulern. Das neueste Waldheimmitglied Cornelia Siburg erspielte sich mit Sandra König (Kassel) den 3. Platz im B-Turnier. Das C-Turnier gewannen die Backnanger Nikolaj Ruban und Toni Spinner, Dritter wurden hier Frank Otting und Claus Tretzack, ebenfalls aus Backnang.

Beim Doublette-Mixte-Turnier am folgenden Tag holten sich Gudula Hammer mit Paul Abraham, als einziges Team mit 5 Siegen den Turniersieg. Weitere Backnanger Ergebnisse: Peter Arndt erreichte mit seiner Partnerin Sandra König aus Kassel mit 4 Siegen den 6. Platz, Cornelia Siburg und Joachim Köhler wurden 9.

Beim Ranglistenturnier Triplette 55+ am 3.Tag setzten sich die Backnanger Ernesto Martens und Frank Otting mit Jeannette Mayer von den Boulefreunden Waiblingen in einem packenden Finale mit 13:12 gegen Janette und Michael Zenko mit Hasnain Mazharul aus Ludwigsburg durch. Achim Fischer von den Waldheim Boulern wurde mit Uwe Kersten aus Denzlingen und Wolfgang Krämer aus Eggenstein 3. Die Backnanger Gudula Hammer, Toni Spinner und Peter Arndt belegten den 5. Platz. Das B-Turnier gewannen Cornelia Siburg mit Ellen Hagerlocher aus Bönningheim und Gerhard Kuhn aus Stuttgart-Münster.

Ergebnisse 3. Doublette-Mixte-Turnier

3 Osterturniere in Backnang – 3. Doublette-Mixte-Turnier

Am Ostersonntag kamen 36 Doublettes nach Backnang.
Nach 5 Runden Schweizer System konnten sich Gudula Hammer und Paul Abraham als einziges Team mit 5 Siegen durchsetzen.

Ergebnisse:

1. Gugi Hammer (Backnang) und Paul Abraham (Horb)
2. Selvakumary (Leinfelden) und Vallipuram Rajakumar (Stuttgart) 3. Bärbel und Ritschie Rieger (Horb)
4. Heike Raab (Rastatt) und Kai Steinhard (Horb)
5. Sylvia Cittlau (Denkendorf) und Reiner Kitzmann (Rheingau)
6. Sandra König (Kassel) und Pit Arndt (Backnang)
7. Stefanie Gebke und Martin Lehmann (München)
8. Lisa und Achim Kamrad (Feudenheim)
9. Natascha und Holger Denzinger (Unterensingen)
9. Anja Schairer (Bönnigheim) und Henry Hohnheit (Ludwigsburg) 9. Cornelia Siburg (Schwerin) und Joachim Köhler (Backnang)

Weitere Backnanger Ergebnisse:

13. Ellen Hagerlocher und Jörg Rissmann 15. Gisela Baumann und Uwe Kersten 17. Catrin Müller und Claus Tretzack
20. Renate Florl und Toni Spinner

21. Bruni Rupp und Niko Ruban
21. Celine Peterolff und Othmar Böhringer 31. Bettina Kapin und Máté Varga
34. Tina und Ernesto Martens

5:0, +39 4:1, +30 4:1, +28 4:1, +25 4:1, +23 4:1, +18 4:1, +8 3:2, +19 3:2, +7 3:2, +7 3:2, +7

Alle Ergebnisse und die Fotos von Gugi Hammer, Jörg Rissmann und Horst Manhart findet Ihr hier.