Neuigkeiten Verein

Uwe Spinder eröffnet Kulturwinter

Am Samstag, den 17.11.2018 eröffnet Uwe Spinder mit seinem aktuellen Programm “Unser VFB” den Waldheim Kulturwinter 2018/19.

Detaillierte Informationen gibt es hier

TeaserWeb

4. Backnanger Stadmeisterschaften für Schulen und Vereine

Wie im letzten Jahr veranstalten die Waldheimbouler des Waldheimverein Backnang e.V. am Sonntag, dem 28. Oktober, um 13:00 bis ca. 17:00 Uhr auf dem Waldheimgelände die 4. Boule Stadtmeisterschaften für Schulen und Vereine der Stadt Backnang.

Antreten können Schüler und Lehrer aller Backnanger Schulen und Mitglieder aller Backnanger Vereine in Teams zu je 2 oder 3 Spielern – im Boulejargon auch Doublette bzw. Triplette genannt.

Vorkenntnisse und Equipment sind nicht notwendig. Boule-Profis nehmen an der Stadtmeisterschaft nicht teil. Schülerteams brauchen keinen Lehrer als Betreuer.

Boule Kugeln + Getränke werden vom Waldheimverein gestellt !

Es wird dann eine kurze Anleitung und Vorführung für alle Teilnehmer, von unseren qualifizierten Liga-Spielern geben !

Also einfach Kommen und Mitmachen

(Es wäre toll wenn sich auch ein paar Lehrer-Teams anmelden um gegen Ihre Schüler anzutreten !)

Darüber hinaus sind Bouleinteressierte natürlich jederzeit Willkommen

Hier gibt es den Flyer für detaillierte Infos und zum Weiterverteilen.

Anmeldungen per Email an freizeit-sport-kultur@waldheim-backnang.de

 

Saison-Ending-Turnier 2018

Auch in diesem Jahr findet wieder unser Saison-Ending-Turnier am 20.10.2018 im Waldheim statt.

Zur Online-Anmeldung geht es hier.
Zur Liste mit den aktuell gemeldeten Teams geht es hier.

Den Flyer mit detaillierten Informationen gibt es hier.

Wir freuen uns auf euch.

Deutsche Meisterin Gudula Hammer im Boule Tir de Précision Frauen

 

Gugi Hammer beim Meisterinnenempfang im Waldheim Backnang (Foto: Alexander Becher)

Gugi Hammer beim Meisterinnenempfang im Waldheim Backnang (Foto: Alexander Becher)

Am Wochenende wurden die deutschen Meisterschaften Boule Triplette Frauen (drei gegen drei Spielerinnen) und Tir de Précision (Einzelwettbewerb Präzisions-Schießen auf vorgeschriebene Kugelbilder) in Niedersachsen Wiedensahl ausgetragen. Gudula Hammer, Spielerin des Waldheimverein Backnang, hatte sich schon 3 Wochen zuvor in Sattelbach mit ihren Spielpartnerinnen Katrin Schwinger (BF Denkendorf) und Brigitte Knapp (VfB Neuffen) zur Triplette-DM als Dritte der Landesmeisterschaften qualifiziert. Aus Baden- Württemberg hatten sich 21 Teams qualifiziert, insgesamt traten 64 Teams aus Deutschland an.

Nachdem sie die Tripletten Niedersachsen-02 mit 13:8, Berlin-01 mit 13:9, Hessen-05 mit 13:9, Baden-Württemberg-15 mit 13:5 bezwungen hatten, fanden sie im Viertelfinale ihre Bezwinger aus Hessen. Sie schieden nach dem K.O.-System mit 11:13 aus. Doch ein beachtlicher Platz 5 der deutschen Meisterschaft wurde erspielt.

Für den parallel veranstalteten Wettbewerb Tir de Précision, hatte sich Hammer mit Bronze bei der Landesmeisterschaft qualifiziert. Zunächst galt es, die vorgeschriebenen „5 Bilder“ je aus 6,7,8 und 9 m Entfernung mit einer Maximaltrefferanzahl zu schießen um unter die besten 8 aus Deutschland zu kommen. Und eben als Platz 8 schaffte es Gugi mit 23 Punkten ins 1⁄4- Finale einzuziehen, wo 8 gegen 1 und 7 gegen 2 usw. antreten mussten. Gegen die Bundesligaspielerin Muriel Hess aus Horb erzielte Hammer 31 Punkte, mehr als die Gegnerin (18 Punkte), die somit ausschied, Hammer war nun im 1⁄2-Finale. Zwischendurch ging das Parallelturnier gegen ein das Hessen-Team weiter, leider verloren sie unglücklich 11:13, freuen sich aber über den 5. Platz in Deutschland. Im Tireur-Halbfinale steigerte Hammer nochmals ihre Trefferquote und kam auf 35 Punkte, ihre persönliche Bestleistung, der Weltrekord liegt bei 66 Punkten, der deutsche Rekord bei 57 Punkten. Nach einer Stunde Wartezeit ging es in das Finale gegen die erst 13-jährige Mercedes Lehner (SC Käfertal), eine weitere Spielerin aus Baden Württemberg. Das rein schwäbische Finale mit 44 Jahren Altersunterschied fand dann bei strömendem Regen und 9 Grad statt. Hammer hatte mit diesen schießerunfreundlichen Bedingungen weniger Probleme und besiegte Lehner mit 24:14 Punkten. Somit stand sie on TOP des Siegertreppchens als deutsche Meisterin 2018 fest.

Am Montagabend wurde Gudula Hammer mit einem großen Empfang im Waldheimverein begrüßt und gebührend gefeiert. Selbstredend, dass auch ein paar Kugeln gespielt wurden.

1-2018-DM Frauen Tir de precision-Ergebnisse

1-2018-DM Frauen Triplette-Ergebnisse

Die Fotos wurden uns freundlicherweise von Alexander Becher, Horst Manhart und Jörg Rissmann zur Verfügung gestellt.

Landesmeisterschaften Pètanque Frauen 2018

Hammer, Knapp, Schwinger freuen sich über den Platz 3 bei der Landesmeisterschaft Frauen 2018

Hammer, Knapp, Schwinger freuen sich über den Platz 3 bei der Landesmeisterschaft Frauen 2018

In Sattelbach traten 30 Teams Frauen-Triplettes, immer drei gegen drei Spielerinnen, gegeneinander an, um die Teilnahme zur Deutschen Meisterschaft 2018 sowie den Titel des Landesmeisters auszuspielen. Das Team Gudula Hammer von den Waldheimboulern Backnang mit Brigitte Knapp aus Neuffen und Katrin Schwinger aus Denkendorf spielte lediglich um den Landesmeistertitel mit, da sie durch den 3. Platz bei der Deutschen Meisterschaft 2017 schon direkt qualifiziert sind. Es wurde in Pools gespielt, und um den Titel weiterzukämpfen, mussten zwei Siege erzielt werden. Konzentriert und hellwach schafften es Hammer, Knapp, Schwinger die beiden je fast 2 Stunden dauernden Partien für sich zu entscheiden. Auch die nächsten zwei Spiele gegen starke Mannschaften gewannen sie und standen somit schon im 1/2-Finale des Turniers. Diese Partie war -inzwischen schon nach Einbruch der Dunkelheit und deutlich geringeren Temperaturen als über den sonnigen Tag hinweg- dann leider auch die letzte für das Team um die Backnangerin. Punkt für Punkt und praktisch immer gleich auf mit den Gegnerinnen bis zum Spielstand 11:12. Bei der letzten Aufnahme legt der Gegner seine letzte Kugel knapp vor die beste Kugel zum 11:13 auf den ersten Platz. Hammer schieflt diese Kugel weg ohne die eigene zu berühren zum zwischenzeitlichen 12:12. Das Team Hammer hat noch 2 Kugeln um den entscheidenden 13. Punkt zu legen, die erste Kugel verspringt auf dem schwer zu spielenden Terrain. Die letzte Kugel verspringt wieder und kommt unglücklicherweise auf eine Gegnerkugel, die dann zum Schweinchen läuft und den 13. Punkt für die Gegnerinnen macht zum 11:13.
Hammer, Knapp, Schwinger freuen sich über den Platz 3 bei der Landesmeisterschaft Frauen 2018 und reisen nach diesem anstrengenden Tagen und ihren erfolgreichen Spielen zuversichtlich zur Deutschen Meisterschaft Frauen-Triplette nach Wiedensahl in Niedersachsen.

BaWü-Landesmeisterschaft und Quali zur DM 2018 Pétanque Tête und Tireur

Sieben Waldheim Bouler Backnang nahmen an der Landesmeisterschaft und Quali zur Deutschen Meisterschaft teil, die an zwei aufeinander folgenden Tagen in Singen stattfand.

Am 1. Tag kämpften über 100 Bouler um den Titel des Landesmeisters Tête (1 Spieler gegen 1 Spieler, mit drei Kugeln) und parallel wurde auf die vorgegebenen Kugelbilder im Tireuerwettbewerb geschossen. Abends nach 22.00 Uhr standen nach spannenden, sommerlich heißen Partien die Sieger fest.
Im Tête belegte Máté Varga den 9. Platz im A-Turnier, Kai Steinhard als einer der jüngsten Spieler den 3. Platz im C-Turnier.

Beim Tireur-Wettbewerb kommt der neue Landesmeister aus Backnang. Die Waldheimbouler freuen sich über den 1. Platz Herren von Jörg Rissmann, bei den Frauen belegt Gudula Hammer den 3. Platz. Beide sind somit als Vertreter für Baden-Würrtemberg bei den Deutschen Meisterschaften vertreten. Paul Abraham schoß sich auf Platz 5.

Rissmann erzielte als bestes Ergebnis an diesem Tag 38 Punkte, Abraham 33 und Hammer 23 Punkte. Zum Vergleich bemerkt : bei einer theoretischen max-Anzahl von 100 Punkten in diesem Wettbewerb steht seit Jahren der Weltrekord bei 66 Punkten.

Am 2. Tag wurde um die Quali für die DM gekämpft. Gespielt wurde in zwei Pools, die mit je zwei Siegen zu überstehen waren. Qualifiziert haben sich Jörg Rissmann und Paul Abraham, trotz guter Leistungen schafften es die anderen Backnanger nicht. Kai Steinhard und Ralf Bjelcik mussten sich nach 3 gewonnenen Spielen jeweils in Ihrem Entscheidungsspiel knapp geschlagen geben.

Jörg Rissmann-Landesmeister Tireur

Jörg Rissmann-Landesmeister Tireur

Gugi Hammer-Platz-3 Tireur Frauen

Gugi Hammer-Platz-3 Tireur Frauen

 

1. Jugend-LM im Waldheim Backnang

Jugend-LM-Teilnehmer

Bei strahlend blauem Himmel traten am vergangenen Samstag 28 Kinder und Jugendliche im Waldheim zu den offenen BaWü-Landesmeisterschaften in den Disziplinen Doublette (2 gegen 2 Spieler) und Tireur an. Pünktlich um 9.00 Uhr nach der Schließung der Einschreibung begrüßte der Vorsitzende des Waldheimvereins Peter Arndt die Teilnehmer, dankte allen Sponsoren und Helfern für ihre Unterstützung und gab das Wort an die Schirmherrin Gudrun Nopper weiter, die sodann das Turnier eröffnete, nachdem sie kurz berichtete, wo und wie sie mit ihrer Familie das Boulespielen in Frankreich kennengelernt hatte. Nach der Auslosung begannen die Spiele in den drei Altersgruppen, parallel dazu schossen die jungen Tireure in einer Qualifikationsrunde um den Einzug ins Achtelfinale. Konzentriert und „wie die Großen“ konnte man die jungen Spielerinnen und Spieler in teils hoch spannenden Spielen beobachten, die nicht selten 13:12 ausgingen. Mit einer 20 minütigen Gewitterunterbrechung stand am Ende des Tages wie erhofft fest, Kai Steinhard und sein Partner Aaron Bales sind die Juniors-Landesmeister 2018. Als konstant gut spielender Leger hatte Kai, vom Waldheimverein Backnang, den Heimvorteil nutzen können und sich mit Aaron als Schießer gut ergänzt. Aaron gewann zudem den Tireurwettbewerb und wurde auch hier Landesmeister, Kai belegte den 5. Platz.

David Lindenlaub, ebenfalls Waldheimverein Backnang, erspielte mit seiner Partnerin Julia Gärtner bei den Cadets den 5. Platz.
Der Blick in die zufriedenen und glücklichen Kinderaugen ließen alle Mühen und den Schweiß der vergangenen Wochen und Tage vergessen.

Außerdem lesenswert:
Facebookpost BOULE, BOCCIA UND PÉTANQUE VERBAND BADEN-WÜRTTEMBERG E.V.

Impressionen:

Weitere Bilder gibt es hier:

20180728-Jugend-LM-Backnang-Gugi Hammer
20180728-Jugend-LM-Backnang-Horst Manhart

 

Ausserdem nochmals herzlichen Dank an alle Sponsoren

20180728-Sponsorenwand

 

 

Angebot im Waldheim Boule, Training und Spiel

Die Bouleabteilung des Waldheimverein Backnang e.V. bietet ab sofort immer mittwochs ab 17.00 Uhr ein Training für Kinder und Jugendliche ab Schulalter unter Anleitung des Bundesligaspielers Paul Abraham an, der seit Anfang 2018 im Waldheimverein für Jugendarbeit zuständig ist. Anhand von Übungen und mit viel Spaß und lustigen Spielen werden die kids rasch großen Gefallen am Boulesport finden. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, Kinder- und Erwachsenenkugeln können zur Verfügung gestellt werden und die Kleidung ist dem Wetter entspechend anzupassen, denn das Training findet bei jedem Wetter statt. Paul wird von erfahrenen Boulespielerinnen und Spielern unterstützt. Der Waldheimverein freut sich auf viele Interessierte.

20180724-Paul Abraham-1

Paul Abraham

 

Offene Landesmeisterschaften Baden-Würrtemberg Jugend Doublette & Tireur

Am 28.07.2018 findet auf dem Waldheimgelände zum ersten mal die offene Landesmeisterschaften Baden-Würrtemberg Jugend Doublette und Jugend Tireur statt.

Plakat/Flyer zum Download

Der Waldheimverein Backnang und die Bouleabteilung bedanken sich bei folgenden Sponsoren für ihre Unterstützung:

20180728-Sponsorenwand

Einen herzlichen Dank auch an unsere Schirmherrin Gudrun Nopper !
Und natürlich auch vielen, vielen Dank an alle Boulefreunde und Vereinsmitglieder, die uns mit Geld-, Salat-, Kuchen- und Sachspenden unterstützt haben
und bei der Organisation und Durchführung dieser Veranstaltung geholfen haben.

Ohne Euch hätten wir das nicht geschafft